Highlights der letzten Zeit

Jan 2021

Online Workshop in der 4b

Anlässlich der Corona Krise fand in der 4b Klasse der Workshop „Digitale Medien“ online statt. Die Nutzung von Computern, Handy und Internet ist für unsere Kinder inzwischen selbstverständlich geworden. Um die Kinder bei einem sinnvollen Umgang mit neuen Medien gut zu unterstützen und ihre diesbezüglichen Kompetenzen optimal zu fördern, erklärte sich Alexander Schmelzer ( SaferInternet-Trainer und Theaterpädagoge ) bereit, mit den SchülerInnen per Videokonferenz zu arbeiten. Auf dem Programm standen neben Vortrag, Fragestunde und Gruppenarbeiten auch kurze Bewegungseinheiten. Alle Eltern bekamen anschließend eine Linkliste „SaferInternet“. Zum Abschluss durften alle Kinder ihre eigenen negativen, ängstigenden Erlebnisse mit digitalen Medien auf einen Zettel schreiben oder zeichnen. Diese wurden in einem „Weiz-Sackerl“ zu Alexander geschickt, der sie dann in seinem Garten verbrannte

Dez 2020

AIR SMILEY der HTL Weiz an die VS Weiz übergeben

Die Diskussionen über das richtige Lüften von Klassenräumen während des Unterrichts haben sicherlich viele am Beginn dieses Schuljahres mitbekommen. Diese Diskussionen haben Gerald Friedrich (Geschäftsführer vom Studienzentrum Weiz) dazu bewogen, an der HTL Weiz anzufragen, ob es möglich wäre, ein Messgerät zu entwerfen und auch zu fertigen, welches in jedem Klassenraum aufgestellt werden kann und allen einfach anzeigt, ob es Zeit ist zu lüften.

Dez 2020

Krampus

Die Kinder der 4A kreierten im Werkunterricht einen tollen Krampus. Dazu wurden viele Schnüre mit schwarzer und roter Wolle gehäkelt und an eine Dose geklebt. Der Mund und die Hörner wurden aus Filz ausgeschnitten, der Henkel aus Pfeifenputzer an der Dose fixiert. Zur Belohnung der Arbeit wurden die Dosen mit Nüssen, Mandarinen und Schoko gefüllt!

Dez 2020

Beratung in Krisenzeiten

Unsere Schule hat viele Möglichkeiten der Unterstützung in herausfordernden Zeiten für Eltern und Kinder...

Nov 2020

Sitzpolsterchen

Jedes Kind in der 4A -Klasse fertigte mit viel Geduld sein eigenes Sitzpolsterchen an! Dazu häkelten die Kinder mit langen, bunten Wollschnüren Luftmaschenketten, die sie dann kreisförmig zusammen nähten. Das Sitzen fühlt sich nun gleich viel angenehmer an!